Ideen für Star Wars Episode IX

15
eingestellt am 2. Mai
Ich hab mir mal ein paar Gedanken zu einem etwaigen Storyverlauf von Star Wars Episode IX gemacht und wie man das Last Jedi Debakel doch noch retten könnte ...

Kylo Ren und Rey werden beide Graue Jedi. Sprich sie verinnerlichen das Beste der Dunklen und Hellen Seite der Macht und werden so zu neuen Meistern, die nachfolgende Generationen lehren. Es würde insofern Sinn geben, da sowohl die Jedi als auch die Sith am Ende von Last Jedi ja komplett ausgelöscht sind und man einen Neuanfang machen könnte.

Darüber hinaus würde ich mir zahlreiche Rückblenden wünschen. Wer war Snoke? Hatte Kylo von Beginn an einen Masterplan? Etc. pp.

Es müsste mMn auch nicht aufgelöst werden, wer Reys Eltern sind. Kylo meinte ja es waren einfache Schrotthändler. Kann natürlich auch ein Bluff sein. Aber im Grunde würde mir diese Erklärung genügen.

Mir wäre das hier genannte auf jeden Fall lieber als einen langweiligen Gut gegen Böse Kampf in Episode IX. Von mir aus dann auch Kylo X Rey und Finn X Rose (falls man unbedingt noch Paarungen mit reinbringen will).

Was haltet ihr von meinen Ideen? Habt ihr eigene Hoffnungen und Wünsche für Episode IX?
Zusätzliche Info
DiversesSpielzeugStar Wars
Beste Kommentare
Meine Idee....Einfach mal Star Wars einstampfen. Dann hat das Elend endlich mal ein Ende
15 Kommentare
Falsches Forum digga außer die Geschichte geht darum wie Kylo und Ren Deals finden
alle fliegen auf Prinzessin L. durchs Weltall
MyDrehbuchz?
Diverses 2018 - man wird nicht enttäuscht
Meine Idee....Einfach mal Star Wars einstampfen. Dann hat das Elend endlich mal ein Ende
Es ist nur ein Film!
Nicht noch ein Teil.
Aber wahrscheinlich haben irgendein imperialer Schlachtkreuzer und der Nachfolger des ultimativen Todessterns ein Kind, was Han Solo wieder auferstehen lässt, damit er Leia wieder seine Liebe gestehen kann, während Jabba alles platt walzt.
Kurzum, mir latte, selten soviel Müll in einem Star Wars Film gesehen.
Am besten wäre es wenn Batman auftaucht und dem ganzen ein Ende bereitet...
Teppichfliegervor 15 m

Am besten wäre es wenn Batman auftaucht und dem ganzen ein Ende …Am besten wäre es wenn Batman auftaucht und dem ganzen ein Ende bereitet...



Das wäre wohl eher eine Aufgabe für Doctor Manhattan....

17239105-T6rkI.jpg
"Darüber hinaus würde ich mir zahlreiche Rückblenden wünschen"

Wäre ein Stilbruch bei SW. Wüsste hier nix, was mal über Rückblenden erklärt werden müsste/ wurde. Für Hintergründe gibt es bestimmt wieder gefühlt 1 Million Bücher

EP8 halt leider nichts weiterentwickelt, eher nur vorbereitetes vom EP7 kurzerhand vernichtet.
Ich bezweifel dass hier JJ Abrams den Karren aus den Dreck ziehen kann und es tatsächlich ne Runde Sache wird vom EP1-9, dass man sagen kann: "Jo! Nun komplett!"

Nett wäre es, wenn statt Snoke es Darth Plagueis wäre. Der war ja der Meister vom späteren Imperator. Und er würde immerhin ein EP2 auch erwähnt, dass er an der Unsterblichkeit gefeilt hätte. Somit wäre das eine Brücke über alle 3 Trilogien.

Naja, aber vergeigt.

Luke hätte ich auch nicht so arg tattergreisig und verwirrt dargestellt. Aber der wurde ja nun auch (mMn) nicht elegant rausgeschrieben. EP7 halbe Galaxie sucht ihn.... tja und was wuird draus gemacht das er endlich gefunden wurde? Er darf 2 von 3 Glückskeksweisheiten aufsagen (die 3. wurde ja nicht mal gezeigt)... und Rey ist halt so stark wie immer.

Tja und Rey? Ist nun leider noch unsympatischer geworden. Aber zumindest könnte sie noch spontan einen neuen Background bekommen und nun doch aus einer mächtigen Familie stammen... Leias Verwandtschaft zu Luke wurde ja auch im letzten Teil nur mal flott erwähnt.


Karren ist im Dreck, der kommt da leider nicht raus...
Leider war es nicht die beste Idee, das jeder drehen kann wie er lustig ist und es keinen Masterplan als Storyverlauf gab/ gibt.


...also mal auf der hellen Seite bleiben, abwarten und sich nicht dem Zorn hingeben
Gebannt
noname951vor 2 h, 44 m

Es ist nur ein Film!


Nur ein Film? HAST DU SOEBEN GESAGT ES WÄRE NUR EIN FILM???
LOS, STEINIGT DEN VERFLUCHTEN KETZER

Meiner Meinung nach sollten sie die neue trilogie noch mit einem würdigen Finale in EP 9 abschließen, am besten in Zusammenarbeit mit George Lucas und dann alles einstampfen bevor das SW Vermächtnis komplett zerstört wird
Wegen solchen Threads sollte man Walt Disney Aktien besitzen
Verfasser
timetohatevor 9 h, 44 m

Falsches Forum digga außer die Geschichte geht darum wie Kylo und Ren …Falsches Forum digga außer die Geschichte geht darum wie Kylo und Ren Deals finden


Diverses umschließt auch alles was Off-Topic ist
Verfasser
tomsanvor 2 h, 18 m

"Darüber hinaus würde ich mir zahlreiche Rückblenden wünschen"Wäre ein Stil …"Darüber hinaus würde ich mir zahlreiche Rückblenden wünschen"Wäre ein Stilbruch bei SW. Wüsste hier nix, was mal über Rückblenden erklärt werden müsste/ wurde. Für Hintergründe gibt es bestimmt wieder gefühlt 1 Million Bücher EP8 halt leider nichts weiterentwickelt, eher nur vorbereitetes vom EP7 kurzerhand vernichtet.Ich bezweifel dass hier JJ Abrams den Karren aus den Dreck ziehen kann und es tatsächlich ne Runde Sache wird vom EP1-9, dass man sagen kann: "Jo! Nun komplett!"Nett wäre es, wenn statt Snoke es Darth Plagueis wäre. Der war ja der Meister vom späteren Imperator. Und er würde immerhin ein EP2 auch erwähnt, dass er an der Unsterblichkeit gefeilt hätte. Somit wäre das eine Brücke über alle 3 Trilogien. Naja, aber vergeigt.Luke hätte ich auch nicht so arg tattergreisig und verwirrt dargestellt. Aber der wurde ja nun auch (mMn) nicht elegant rausgeschrieben. EP7 halbe Galaxie sucht ihn.... tja und was wuird draus gemacht das er endlich gefunden wurde? Er darf 2 von 3 Glückskeksweisheiten aufsagen (die 3. wurde ja nicht mal gezeigt)... und Rey ist halt so stark wie immer.Tja und Rey? Ist nun leider noch unsympatischer geworden. Aber zumindest könnte sie noch spontan einen neuen Background bekommen und nun doch aus einer mächtigen Familie stammen... Leias Verwandtschaft zu Luke wurde ja auch im letzten Teil nur mal flott erwähnt.Karren ist im Dreck, der kommt da leider nicht raus...Leider war es nicht die beste Idee, das jeder drehen kann wie er lustig ist und es keinen Masterplan als Storyverlauf gab/ gibt....also mal auf der hellen Seite bleiben, abwarten und sich nicht dem Zorn hingeben


Wenn es so kommt wie ich geschrieben habe hätte man ja trotzdem ne halbwegs runde Sache. Man kann die Saga so enden lassen, das die Jedi und Sith aufgelöst werden, die Macht aber erhalten bleibt. Und dann kann man eine Trilogie vor allen Teilen machen, in der das Entstehen der Macht, der Jedi und Sith etc beleuchtet wird. Dann hätte man über 12 Episoden eine Geschichte, die sich rund anfühlt und den Kreis nicht nur beginnt, sondern auch schließt.
180 Minuten title-crawl gefüllt mit Fanboy-Buzzwords

In a galaxy far away
light sabre
millenium falcon
jedi
x-wing
.... usw.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler