MagentaTV ohne Media Receiver

11
eingestellt am 12. JunBearbeitet von:"m3m4t1"
Hallo Zusammen,

ich hatte bei bei folgendem Deal zugeschlagen und MagentaTV mitgebucht ohne Mediareceiver mitzubestellen. Nach langer, erfolgloser suche konnte ich keine Möglichkeit finden MagentaTV zu empfangen ohne einen aktuellen Media Receiver zu benutzen.
Heute jedoch über die mitgelieferte FritzBox 7590 entdeckt, dass über die Funktion "Live TV" im gesamten WLAN MagentaTV gestreamt wird. Mit VLC Media Player ohne Probleme am PC, iPhone, iPad getestet funktioniert einwandfrei.
Wer also auch MagentaTV gebucht hatte ohne einen aktuellen Media Receiver zu besitzen kann trotzdem MagentaTV nutzen.

Ich hätte die Info viel früher gebrauchen können, falls es welche gibt die es auch nicht wussten hoffe ich damit geholfen zu haben.

Doku von avm dazu
Zusätzliche Info
Sonstiges
11 Kommentare
Danke für die Info. Werde wohl auch zur Telekom wechseln, habe aber keinen Bock auf so einen Mediareceiver, zumal ich sowieso kaum TV gucke. Da die TV-Pakete oftmals gleich teuer sind wie die ohne, kann ich da auch zuschlagen.
Auch am TV streambar?
Gibt es ne APP dafür um das am TV zu empfangen?
Das geht auch ganz ohne die "Linkliste" in der Fritz!Box, wenn man die entsprechenden Multicast-Adressen kennt bzw. eine Playlist für das entsprechende IPTV-Angebot verwendet, auch mit jedem anderen Multicast-fähigen Router. Allerdings nur die FTA-Programme. Es fehlt ein Teil.
Ja alter Hut. Leider geht das nicht mit den verschlüsselten. Dann wäre das top
Unter web.magentatv.de/EPG/ kannst Du auch die Mediathek, von der Telekom ganz bescheiden "Megathek" genannt, nutzen. Das Angebot ist sehr überschaubar, aber drei oder vier Serien wirst Du schon ansehbar finden.

Die Magenta TV Apps für iOS und Android kannst Du auch verwenden.
Wie in der Web Version, funktioniert auch dort der Punkt "Live TV " nicht, dafür wäre das 5€/Monat teure Plus-Paket notwendig.
Live TV geht nur über die oben bereits erwähnten Multicast Listen.
Bearbeitet von: "Nukulartechniker" 12. Jun
Die Wiedergabe verschlüsselter TV-Programme ist ausschließlich mit dem Media Receiver (Set-Top-Box) des IPTV-Anbieters möglich.

Sind da schon die privaten Sender betroffen und somit nur die öffentlich rechtlichen frei empfangbar?
Ich habe jetzt meine beiden Receiver abgeschafft.
Im Wohnzimmer kann ich bei Bedarf über Chromecast das Fernsehen starten. Ist eingebaut.
Das ältere Modell hat einen FireTV mit der MagentaTV App drauf.

Nach dem Probemonat ist aber auch Schluss. Ich schaue eigentlich kein Livetv mehr. Netflix, Amazon...
Die Interessanten Sachen finde ich auch in den Mediathek Apps der öffentlich Rechtlichen.
Mit der der nächsten Vertragsverlängerung werde ich dann nur noch DSL buchen.
Zur Not gibt es ja immer mal gratis Monate bei Waipu.
Aber irgendwie vermisse ich nichts.
Zweitaccount13.06.2019 07:07

Die Wiedergabe verschlüsselter TV-Programme ist ausschließlich mit dem M …Die Wiedergabe verschlüsselter TV-Programme ist ausschließlich mit dem Media Receiver (Set-Top-Box) des IPTV-Anbieters möglich.Sind da schon die privaten Sender betroffen und somit nur die öffentlich rechtlichen frei empfangbar?



prosieben rtl & co sind empfangbar, bezieht sich eher auf sky und hd+
m3m4t113.06.2019 17:05

prosieben rtl & co sind empfangbar, bezieht sich eher auf sky und hd+


Ah, thx.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen