Fritzbox 7520 vs 7530

3
eingestellt am 22. Mär
Hallo,

wir haben als Bestandskunden bei 1&1 die Fritzbox 7520 dazu bekommen.

Es sind bei uns zirka 2 Leute gleichzeitig im Internet. Ich bin der einzige der hier am Pc Spiele spielt oder Netflix in 4K schaut. Meine Eltern schauen vllt mal ein YouTube Video auf 480p
Oder checken halt ihre E-Mails...

Wir sind von 50 auf 250 mbit hoch, da ich nix gescheit Downloaden konnte. Ich spiele immer über Lan Kabel. Dazu verwende ich einen Verstärker über die Steckdose, welches ich mit einem Lan Kabel verbinde, damit ich oben in meinem Zimmer eine lan Verbindung habe.

Wird die Geschwindigkeit dabei schlechter als bei der 7530 sein, oder merkt man keinen Unterschied.

Tut mir leid, wenn ich mich nicht damit so auskenn

danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

3 Kommentare
Solange du die Gigabit LAN Buchse vom Router nutzt, macht das keinen Unterschied. Deine Sorge sollte woll er die Powerline Communication sein.
Dort wird je nach Verbindungsqualität eine Menge verloren gehen.
Gruni58722.03.2020 14:37

Solange du die Gigabit LAN Buchse vom Router nutzt, macht das keinen …Solange du die Gigabit LAN Buchse vom Router nutzt, macht das keinen Unterschied. Deine Sorge sollte woll er die Powerline Communication sein.Dort wird je nach Verbindungsqualität eine Menge verloren gehen.


Was genau geht da verloren
Edit: Ach die Verbindung über das Stromnetz
Bearbeitet von: "Manu_Jack" 22. Mär
heise.de/ct/…tml


7520 und 7530 sind identisch
Einfach über das Recovery Tool von AVM des Image der 7530 auf die 7520 spielen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler