Laptop mit zwei Festplatten Slots

8
eingestellt am 26. Jun
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Laptop mit zwei Festplatten Slots, wobei einer schon mit einer SSD belegt sein sollte und der andere noch frei.

Anforderung an den Laptop sind eigentlich “nur“
- nicht kleiner als 15 Zoll
- hauptsächlich Office und Internet Nutzung
- gelegentlich Bildbearbeitung
- SSD sollte mindestens 265GByte groß sein

Preislich bin relativ offen (es muss jetzt aber nicht ein High-End Gaming Laptop sein)

Hat einer von euch eine Empfehlung für mich.

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
8 Kommentare
Lenovo 330s.
Hat nen NVME m2 Steckplatz und einen SATA Anschluss. Mit i5 auch für Bildbearbeitung schnell genug...für Office & Co reicht die aktuelle i3 Serie auch völlig.
Okay, eine Einschränkung gibt es noch. Kein Lenovo...
Mein jetziger Laptop ist ein Lenovo und qualitativ wirklich schlecht (Schaniere waren nach einem halben Jahr kaputt).
Dadsche26.06.2019 15:16

Okay, eine Einschränkung gibt es noch. Kein Lenovo...Mein jetziger Laptop …Okay, eine Einschränkung gibt es noch. Kein Lenovo...Mein jetziger Laptop ist ein Lenovo und qualitativ wirklich schlecht (Schaniere waren nach einem halben Jahr kaputt).


V Serie?
Nee, Ideapad N581.
Angucken könntest du dir sonst mal ein Acer Aspire 5 A515 - da gibt es diverse Modelle, kürzlich gab es diesen Deal mal zur preislichen Orientierung: mydealz.de/dea…629

Man muss beachten, dass die Modelle, die ab Werk nur mit M.2-SSD kommen allerdings Kabel und Einbaurahmen (Kosten rund 30 bis 40€) wohl nicht direkt dabei haben. Je nach deinem Vorhaben, ist ggf. ein Modell mit SSD und Festplatte (i.d.R. 1TB) ab Werk dann direkt die bessere Wahl.
Das Display ist ganz ordentlich, gerade weil du ja ab und an etwas Bildbearbeitung vor hast.

Eine fair eingepreiste Lösung fern von Lenovo könnte sonst auch noch ein HP ProBook 455 G6 sein. Die haben auch nen M.2-Steckplatz und 2,5" Einbauplatz.

Oder möchtest du 2x 2,5" Einbauplatz?
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 27. Jun
Bei passenden Notebooks ist der zweite Schacht ja meist schon belegt.

Schau mal hier - da hat man zumindest für neue Geräte einen recht guten Überblick.
SamanthaSchnuppi27.06.2019 14:12

Eine fair eingepreiste Lösung fern von Lenovo könnte sonst auch noch ein H …Eine fair eingepreiste Lösung fern von Lenovo könnte sonst auch noch ein HP ProBook 455 G6 sein. Die haben auch nen M.2-Steckplatz und 2,5" Einbauplatz.Oder möchtest du 2x 2,5" Einbauplatz?


Bei dem HP Laptop habe ich nun nicht rauslesen können, dass dort ein zweiter Slot frei ist (liegt wahrscheinlich an meiner Unfähigkeit...).

Meine Idee war, dass ich meine jetztige 1 TB HDD Festplatte als zweite "externe" Festplatte einbaue und dort die Sachen abspeichere, welche ich nicht so häufig benötige (und mir deswegen die Zugriffszeiten egal sind). Daher bin ich da recht offen, was den Haupt-Slot betrifft.
Dadsche28.06.2019 01:36

Bei dem HP Laptop habe ich nun nicht rauslesen können, dass dort ein …Bei dem HP Laptop habe ich nun nicht rauslesen können, dass dort ein zweiter Slot frei ist (liegt wahrscheinlich an meiner Unfähigkeit...).Meine Idee war, dass ich meine jetztige 1 TB HDD Festplatte als zweite "externe" Festplatte einbaue und dort die Sachen abspeichere, welche ich nicht so häufig benötige (und mir deswegen die Zugriffszeiten egal sind). Daher bin ich da recht offen, was den Haupt-Slot betrifft.



Hier mal ein Beispiel wo dort beides direkt verbaut ist: geizhals.de/hp-…tml
und sonst auch im Handbuch (PDF-Download - dort Seite 40/41 - im Dokument sind das die Seiten 50/51). Es kann sein, dass das Kabel für die Festplatte nicht liegt - das gibt es für 10€ aber bei Amazon (Teilenummer: L45094-001).

Sonst ist das natürlich gut, dass du flexibel bist, 2x 2,5" ist sehr selten zu finden.

Was man als Alternative sonst auch immer hat, wenn ein DVD-Laufwerk verbaut hat, gibt es dafür Adapter, die es ermöglichen dort ein normales 2,5" Laufwerk einzubauen.
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 28. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen