Vivid Money = russische Tinkoff Bank?

eingestellt am 4. Okt 2022 (eingestellt vor 10 h, 52 m)
Auf Wikipedia habe ich gelesen, dass hinter vivid die russische Tinkoff Bank als Investor steckt.
Habt ihr dazu mehr Informationen?
Und heißt das, dass ich mit der Nutzung von Vivid eine russische Bank unterstütze. Oder sind dank der Sanktionen eh keine Verbindungen zwischen Vivid und Russland mehr möglich?

Ein Hinweis, dass hinter vivid die Tinkoff Bank steckt, sieht man, dass seit den Sanktionen gegen Russland die Cashback und Kundengewinnungsaktionen stark reduziert wurden.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

12 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Jup, Vivid gehoert Tinkoff. Tinkoff ist eine sehr gute Bank und bietet gute Services an.

    100% SUPPORT!

    Und heißt das, dass ich mit der Nutzung von Vivid eine russische Bank unterstütze. Oder sind dank der Sanktionen eh keine Verbindungen zwischen Vivid und Russland mehr möglich?

    Nein.
    Avatar
    Zeig mir, dass du ein Putintr*ll bist, ohne allen zu sagen, dass du ein Putintr*ll bist.

    Und eigene Kommentare liken. Sind immer die Besten der Besten.
  2. Avatar
    So einfach ist das auch nicht. Die vivid-Gründer sind von Tinkoff abgewandert. Tinkoff selber ist noch mit grob 10 % investiert. man hat viel dran gearbeitet, die Mitarbeiter aus Russland/Moskau zu holen und in diversen Ländern verteilt. vivid ist in Deutschland gegründet worden und eigenständig, die Konten laufen über die Solarisbank.

    Darüber hinaus gilt der Gründer der Tinkoff-Bank Oleg Tinkow als ausgemachter Gegner des russischen Angriffskrieges und wurde als Volksfeind deklariert.

    financefwd.com/de/…au/

    Muss sich jeder sein eigenes Urteil bilden. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Naja Vivid macht mittelfristig enorme Verluste, daher steigt höchstens der Unternehmenswert auf dem Papier, die reelen Einkünfte sind aber negativ.
    Avatar
    Das Vivid kein tragfähiges Geschäftsmodell wird ist uns allen wohl klar…. Zum spielen ok, mehr nicht
  4. Avatar
    Die Links helfen irgendwie nicht weiter. Das ist alles aus dem März und beantwortet die Frage des Autors doch gar nicht. Besteht ein erhöhtes Risiko bei vivid oder nicht?
  5. Avatar
    Warum antwortet ihr ihm nicht auf seine eigentliche Frage?
    Ja, die Tinkoff Bank hat ihren Sitz in Moskau und ja, Du unterstützt damit indirekt die russische Wirtschaft. (bearbeitet)
Avatar