Info: Die große Fake Shop (Block) Liste (ideal für DNS Blocklisten/Pi-hole u.s.w)

11
eingestellt am 3. Nov 2019
Semper-Video hat mal wieder ein Projekt gestartet welches gerade im Dealz-Bereich dem einen oder anderen viel Ärger erspart.

Zum Spaßhaben oder für die eigene Blacklist.
So kommt man wenigsten nicht in Versuchung.
github.com/RPi…ous
Blacklist fürs Pi-hole - Settings > Blocklist:
raw.githubusercontent.com/RPi…ous
hinzufügen > Updaten

Mal sehen wie sich das Projekt entwickelt.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
Wer in der Lage ist das einzurichten, erkennt doch Fakeshops sowieso...
11 Kommentare
Wer in der Lage ist das einzurichten, erkennt doch Fakeshops sowieso...
DealBen03.11.2019 23:54

Wer in der Lage ist das einzurichten, erkennt doch Fakeshops sowieso...


...und damit sind dann alle Nutzer genutzt die von der Sperrliste keine Ahnung haben und vor Unfug bewahrt werden (z.B. zu Hause mit PiHole).
Fakeshops sind nichtmal ein Risiko dank Kreditkarten und PayPal...
jetzteinandererNick04.11.2019 00:09

...und damit sind dann alle Nutzer genutzt die von der Sperrliste keine …...und damit sind dann alle Nutzer genutzt die von der Sperrliste keine Ahnung haben und vor Unfug bewahrt werden (z.B. zu Hause mit PiHole).

torrbox04.11.2019 01:05

Fakeshops sind nichtmal ein Risiko dank Kreditkarten und PayPal...


Dann schick mir mal bitte Name, Kreditkartenummer, Ablaufdatum und CVC
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Nov 2019
lolnickname04.11.2019 01:19

Dann schick mir mal bitte Name, Kreditkartenummer, Ablaufdatum und CVC


Dann wäre man nicht abgesichert, da es grob fahrlässig ist. Aber du könntest doch auch sowieso nichts mit anfangen außer Ärger für den Inhaber zu generieren.
torrbox04.11.2019 01:05

Fakeshops sind nichtmal ein Risiko dank Kreditkarten und PayPal...


Ich gehe tatsächlich mal davon aus, dass niemand dort bewußt bestellt. Da rennt man im Zweifel seinem Geld ewig hinterher (egal, ob per Kreditkarte oder PayPal), wer tut sich das sehenden Auges an?
DealBen03.11.2019 23:54

Wer in der Lage ist das einzurichten, erkennt doch Fakeshops sowieso...


Mein Hole hatte ich an einem Nachmittag am Banana Pi eingerichtet (am RaPi dürfte es dank unzähligen FAQs noch einfacher sein).

Wie jetzteinandererNick schon geschrieben hat, wer ein Netz betreut (WG, Familie, ev. Betrieb), schützt damit alle Nutzer.

Die scheinen genügend "Laufkundschaft" zu haben. Aber auch bei eBay und Amazon kann man durch den No Profit Verkauf von Waren für "seinen" Fake-Shop Werbung machen.
El_Pato04.11.2019 08:10

nichts mit anfangen außer Ärger für den Inhaber zu generieren



Willkommen im Internet.
23510031-7XDSJ.jpg
lolnickname04.11.2019 01:19

Dann schick mir mal bitte Name, Kreditkartenummer, Ablaufdatum und CVC



was hat das mit dem Einkauf bei einem Shop zu tun, der danach die Ware nicht liefert? Man muss nur ein Formular ausfüllen und bekommt sein Geld wieder. Wenn der Shop die Kartendaten klaut, sperrt man halt die Karte noch zusätzlich. Das habe ich erst vor kurzem nach dem Mastercard Specials Hack gemacht. 3 Tage später eine neue Karte.

Aber ich verstehe schon, dass du von der German Angst besessen bist.
jetzteinandererNick04.11.2019 08:38

Ich gehe tatsächlich mal davon aus, dass niemand dort bewußt bestellt. Da r …Ich gehe tatsächlich mal davon aus, dass niemand dort bewußt bestellt. Da rennt man im Zweifel seinem Geld ewig hinterher (egal, ob per Kreditkarte oder PayPal), wer tut sich das sehenden Auges an?



Was? Man füllt bei der KK ein Formular aus und bekommt sein Geld am Tag nach Einreichung wieder. Habe ich schonmal gemacht bei einem Laden, der den Betrug extrem geschickt angestellt hat mit Lügen/Beteuerung und Teillieferung usw. . Trotzdem habe ich sofort mein Geld bekommen. Ohne Anzeige, ohne Beweise, nur eine Kopie der Rechnung habe ich geschickt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen