gebrauchtes Windows Laptop gesucht - ThinkPad?

17
eingestellt am 4. Dez 2019
Moinsen, da mein ACER V5 573g so langsam stirbt, bin ich auf der Suche nach Ersatz.

Anforderungen:
Excel / Office muss vernünftig laufen

Wünschenswert:
Guter Bildschirm, vernünftiger Akku, robust, kompakte Bauweise

NICHT wichtig:
Windows etc muss nicht sein, hab meine Lizenzen, Bildschirmdiagonale

Preislich möchte ich nicht über 300€ für einen gebrauchten ausgeben.

Habt ihr Tipps? Gibt ja zuhauf ThinkPads auf eBay, aber was ist da brauchbar? Oder gibt es einen guten Nachfolger von Acer V5?

Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Also ich finde die S-Serie der Thinpads richtig gut, also 440s oder 450s. Preislich müsste man schauen, wo man landet.
Denke mal, dass es unter 300€ auf jeden Fall möglich ist - mit Aufrüstung auf eine SSD und 8GB RAM wäre man bei ca. 300€.

M2 Steckplatz haben die? Ansonsten hab ich auch ne normale SSD
schorF04.12.2019 08:35

M2 Steckplatz haben die? Ansonsten hab ich auch ne normale SSD


Auf Thinkwiki habe ich das hier gefunden:

Speichermedien:

Es ist standardmäßig eine 2.5" SATA II Festplatte mit:

  • 320 GB, 500 GB mit 7200rpm oder 5400rpm (7mm Bauhöhe)
  • 1 TB mit 5400rpm (9,5mm Bauhöhe)
oder eine 2.5 SATA III SSD mit:

  • 128 GB SSD, 180 GB, 240 GB und 256 GB (7mm Bauhöhe)
verbaut

  • Optional (bei manchen Modellen): M.2 16 GB / 24 GB Cache SSD
Aufrüstbarkeit: Die 2.5" HDD/SSD lässt sich durch jede beliebige andere 2.5" HDD/SSD der Bauhöhen 7 oder 9,5 mm austauschen. Der zweite M.2 Slot lässt sich mit jeder beliebigen 42mm M.2 SSD bestücken. Hier sind derzeit am Markt unter anderem folgende Modelle erhältlich:

  • ADATA Premier Pro SP900 (128GB, 256GB)
  • DeLOCK 54617 (32GB)
  • MyDigitalSSD Super Boot Drive (8GB, 16GB, 32GB, 64GB, 128GB)
  • MyDigitalSSD Super Cache 2 (32GB, 64GB, 128GB)
  • Transcend MTS400 (32GB, 64GB, 128GB, 256GB)
  • ZTC Armor (64GB, 128GB, 256GB, 512GB)
exec04.12.2019 08:37

Auf Thinkwiki habe ich das hier gefunden:Speichermedien:Es ist …Auf Thinkwiki habe ich das hier gefunden:Speichermedien:Es ist standardmäßig eine 2.5" SATA II Festplatte mit:320 GB, 500 GB mit 7200rpm oder 5400rpm (7mm Bauhöhe)1 TB mit 5400rpm (9,5mm Bauhöhe)oder eine 2.5 SATA III SSD mit:128 GB SSD, 180 GB, 240 GB und 256 GB (7mm Bauhöhe)verbautOptional (bei manchen Modellen): M.2 16 GB / 24 GB Cache SSDAufrüstbarkeit: Die 2.5" HDD/SSD lässt sich durch jede beliebige andere 2.5" HDD/SSD der Bauhöhen 7 oder 9,5 mm austauschen. Der zweite M.2 Slot lässt sich mit jeder beliebigen 42mm M.2 SSD bestücken. Hier sind derzeit am Markt unter anderem folgende Modelle erhältlich:ADATA Premier Pro SP900 (128GB, 256GB)DeLOCK 54617 (32GB)MyDigitalSSD Super Boot Drive (8GB, 16GB, 32GB, 64GB, 128GB)MyDigitalSSD Super Cache 2 (32GB, 64GB, 128GB)Transcend MTS400 (32GB, 64GB, 128GB, 256GB)ZTC Armor (64GB, 128GB, 256GB, 512GB)


Danke für den Tipp mit dem wiki
T520/530 als A-Ware
Ich habe mir am Blackfriday ein T450 auf eBay gekauft und ich bin echt begeistert. Habe mit dem 10% Gutschein etwa 210€ bezahlt. Die s Modelle, also etwa T450s sind noch ein wenig schmaler, dünner und auch besser verarbeitet. Wie exec ja schon geschrieben hat solltest du unter 300€ auch ein gutes Gerät erhalten. Noch ein paar Hinweise:

Wenn möglich, kauf dir eins mit IPS Panel. Deine Augen werden sich freuen. Wobei ich das TN Panel in meinem T450 auch gut finde. T440 und T440s haben ein mieses Touchpad, ohne die Trackpoint Tasten. Könnte man aber austauschen. Und falls es dir wichtig ist, 4k Ausgabe bei 60 Hz geht erst bei den T450, T450s Modellen.
deeela04.12.2019 08:59

Wenn möglich, kauf dir eins mit IPS Panel. Deine Augen werden sich freuen. …Wenn möglich, kauf dir eins mit IPS Panel. Deine Augen werden sich freuen. Wobei ich das TN Panel in meinem T450 auch gut finde. T440 und T440s haben ein mieses Touchpad, ohne die Trackpoint Tasten. Könnte man aber austauschen. Und falls es dir wichtig ist, 4k Ausgabe bei 60 Hz geht erst bei den T450, T450s Modellen.


IPS Panel ist eigentlich geplant
Könnte man (glaube ich) zur Not auch selbst austauschen. Wobei die IPS Panels auch nicht so günstig zu haben sind.
hab seit ~1 jahr ein T450s und bin sehr zufrieden. Hab schon seit Jahrzenten mittlerweile Thinkpads. Ich finde es toll, das man nach wie vor die meisten Teile sehr Einfach selbst Tauschen kann. Akku, RAM Tastatur, Festplatte etc. geht alles ohne Probleme.
Ob das dann rentabel ist?
deeela04.12.2019 09:08

Könnte man (glaube ich) zur Not auch selbst austauschen. Wobei die IPS …Könnte man (glaube ich) zur Not auch selbst austauschen. Wobei die IPS Panels auch nicht so günstig zu haben sind.

Wahrscheinlich günstiger wenn man direkt eins mit IPS Panel holt. Wie gesagt, nur zur Not. Der Deal hier vor ein paar Tagen ist vielleicht ganz interessant:

mydealz.de/dea…533

Ist allerdings ein wenig teurer geworden. Sollte auch ein IPS Display sein, da laut thinkwiki ein T450s mit Full HD Display ein IPS Panel besitzt.
deeela04.12.2019 09:08

Könnte man (glaube ich) zur Not auch selbst austauschen. Wobei die IPS …Könnte man (glaube ich) zur Not auch selbst austauschen. Wobei die IPS Panels auch nicht so günstig zu haben sind.



schorF04.12.2019 09:09

Ob das dann rentabel ist?


Nö, ist es nicht. Nimm direkt eins mit IPS. +1 für ThinkPad
deeela04.12.2019 09:29

Wahrscheinlich günstiger wenn man direkt eins mit IPS Panel holt. Wie …Wahrscheinlich günstiger wenn man direkt eins mit IPS Panel holt. Wie gesagt, nur zur Not. Der Deal hier vor ein paar Tagen ist vielleicht ganz interessant:https://www.mydealz.de/deals/lenovo-t450s-ultrabook-full-hd-i5-5te-gen-23ghz-8gb-256gb-ssd-b-ware-1474533Ist allerdings ein wenig teurer geworden. Sollte auch ein IPS Display sein, da laut thinkwiki ein T450s mit Full HD Display ein IPS Panel besitzt.


Danke dafür! Ging an mir vorbei!
Shoop nicht vergessen, falls du es da bestellst. Gibt noch mal satte 12%
lapstore.de

luxnote-hannover.de

thinkspot.de

Dort bekommst Du gut aufbereitete gebrauchte Geräte.

Bei der S-Serie musst Du etwas aufpassen: Da ist der Bildschirm "dünner"/"fragiler" als bei der nicht-S-Serie. Will heißen: in einer gut gefüllten Tasche wird das Display bei der S-Serie eher gegen die Tasten gedrückt als bei der normalen Serie. Ergibt dann unschöne Abdrücke. Wenn Du das beachtest, dann sollte das kein Problem sein.
Hinweis: Das Full-HD-Display des 450s ist besser als das des 460s.
daBademeister04.12.2019 10:19

lapstore.deluxnote-hannover.dethinkspot.deDort bekommst Du gut …lapstore.deluxnote-hannover.dethinkspot.deDort bekommst Du gut aufbereitete gebrauchte Geräte.Bei der S-Serie musst Du etwas aufpassen: Da ist der Bildschirm "dünner"/"fragiler" als bei der nicht-S-Serie. Will heißen: in einer gut gefüllten Tasche wird das Display bei der S-Serie eher gegen die Tasten gedrückt als bei der normalen Serie. Ergibt dann unschöne Abdrücke. Wenn Du das beachtest, dann sollte das kein Problem sein.Hinweis: Das Full-HD-Display des 450s ist besser als das des 460s.


Danke, ich verliere irgendwie den Überblick..... Mit 450(s) bin ich anscheinend gut beraten. MEINE Tasche ist nicht gut gefüllt. Sollte es starke Spüren haben kann man ja retournieren. Danke für die guten Links!
deeela04.12.2019 08:59

Ich habe mir am Blackfriday ein T450 auf eBay gekauft und ich bin echt …Ich habe mir am Blackfriday ein T450 auf eBay gekauft und ich bin echt begeistert. Habe mit dem 10% Gutschein etwa 210€ bezahlt. Die s Modelle, also etwa T450s sind noch ein wenig schmaler, dünner und auch besser verarbeitet. Wie exec ja schon geschrieben hat solltest du unter 300€ auch ein gutes Gerät erhalten. Noch ein paar Hinweise:Wenn möglich, kauf dir eins mit IPS Panel. Deine Augen werden sich freuen. Wobei ich das TN Panel in meinem T450 auch gut finde. T440 und T440s haben ein mieses Touchpad, ohne die Trackpoint Tasten. Könnte man aber austauschen. Und falls es dir wichtig ist, 4k Ausgabe bei 60 Hz geht erst bei den T450, T450s Modellen.


schick mal bitte den ebay link zu deinen gekauften Gerät.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler