Von Winsim zu Premiumsim wechseln

25
eingestellt am 29. Jan 2017
Hey Leute, ich hatte in der Vergangenheit den ein oder anderen Deal bezüglich Premiumsim gesehen. Jetzt würde ich gerne Mein Vertrag von Winsim zu Premiumsim wechseln. Bezüglich Wechselgebühren und Rufnummermitnahme mache ich mir jetzt gedanken. Hatte, wenn ich mich recht erinnere, bei einigen Kommentaren gelesen das man diese Kosten nichtig machen kann. Leider finde ich den damaligen Deal nicht mehr wieder und hoffe das einer von euch mir eine kurze Vorgehensweise schildern kann um den Wechsel problemlos und ohne diese horrenden Kosten zu erledigen.
Zusätzliche Info
25 Kommentare
Ich habe genau diesen Wechsel vollzogen und eine Anfrage auf facebook sorgte dafür, dass die Wechselgebühr gar nicht erst erhoben wurde.
Zur Not solltest du freundlich aber nachdrücklich darauf verweisen, dass der Wechsel innerhalb der Drillisch Online AG keinen Wechsel im Sinne der Bundesnetzagentur darstellt und somit die Portierungskosten nicht statthaft sind.

Der Ton macht die Musik, also bleib nett.

/Update
Mittlerweile nennt sich die Gebühr 'Markenwechselgebühr' und man hat keine Handhabe dagegen. Es soll aber funktionieren beim alten Anbieter zu kündigen und man erhält dann das Angebot kostenfrei zu wechseln, damit man immerhin Drillisch als Kunde erhalten bleibt.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 15. Jul
Aber iim Grunde bei überfliegen sind die Tarife doch gleich, bis auf das EU Roaming
Meine Unterschiede waren 2€ weniger + EU Roaming Paket bei PremiumSIM und das sind genug Gründe zum Wechsel.
jetzteinandererNick29. Jan 2017

Meine Unterschiede waren 2€ weniger + EU Roaming Paket bei PremiumSIM und d …Meine Unterschiede waren 2€ weniger + EU Roaming Paket bei PremiumSIM und das sind genug Gründe zum Wechsel.

Genau das ist es auch worum es mir ging. EU flat und dann noch günstiger.
Danke dir für die Information
Kann man eigentlich bei Winsim oder Premiumsim die "faire Datenautomatik" kündigen bzw deaktivieren.
Gears30. Jan 2017

Kann man eigentlich bei Winsim oder Premiumsim die "faire Datenautomatik" …Kann man eigentlich bei Winsim oder Premiumsim die "faire Datenautomatik" kündigen bzw deaktivieren.


Ich bin bei Win Sim und konnte sie deaktivieren. Das kommt aber soweit ich weiß auf den jw. Tarif/Vertrag an.
Tolga, wie ist es denn ausgegangen bei dir? Stehe grad vor dem gleichen Problem.
jetzteinandererNick29. Jan 2017

Ich habe genau diesen Wechsel vollzogen und eine Anfrage auf facebook …Ich habe genau diesen Wechsel vollzogen und eine Anfrage auf facebook sorgte dafür, dass die Wechselgebühr gar nicht erst erhoben wurde.Zur Not solltest du freundlich aber nachdrücklich darauf verweisen, dass der Wechsel innerhalb der Drillisch Online AG keinen Wechsel im Sinne der Bundesnetzagentur darstellt und somit die Portierungskosten nicht statthaft sind.Der Ton macht die Musik, also bleib nett.



auf welcher Facebook Seite hast du angefragt?
ich hatte denen im winsim service-center geschrieben und es wurde auf der premium-sim rechnung erstattet.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 14. Mär 2017
Nach ein bisschen hin und her hat es bei mir und bei meiner Freundin geklappt. Wobei bei meiner Freundin, obwohl die telefonisch zugesagt hatten erst ihr alles in Rechnung gestellt haben. Nach 4-5 E-mails wurde auch das geklärt.
Ihr könnt einfach wie folgt vorgehen :

Sagen man möchte wechseln, Netz interne kosten sind Laut bundesnetzagentur nicht rechtens 2-3 min hartnäckig bleiben dann leitet die person am telefon das weiter an die zugehörige Fachabteilung und paar tage später gibt es die erfreuliche Email.
ok danke, die Hotlinefrau hat bei mir die Wechselgebühren auf die Bundesnetzagentur geschobenen.
loepen15. Mär 2017

ok danke, die Hotlinefrau hat bei mir die Wechselgebühren auf die …ok danke, die Hotlinefrau hat bei mir die Wechselgebühren auf die Bundesnetzagentur geschobenen.

Ja bei mir auch aber da findet kein Wechsel im Sinne der Bundesnetzagentur statt sag einfach die soll es bitte an die Verantwortliche Abteilung weiter reichen die in der Hotline können eh nichts machen.
stehe momentan auch vor diesem Problem. Nach Rücksprach mit WinSim über der Hotline und des Service Chat, werden mir Markenwechsel Kosten in Höhe von 27,95 € berechnet, wenn ich meine Rufnummer zu PremiumSim mitnehmen möchte. Ist das so in Ordnung?
@Tolga1990

Hast du jetzt weder Rufnummermitnahme noch Einrichtungsgebühren etc. zahlen müssen?
soderdaen19. Mär 2017

@Tolga1990 Hast du jetzt weder Rufnummermitnahme noch Einrichtungsgebühren …@Tolga1990 Hast du jetzt weder Rufnummermitnahme noch Einrichtungsgebühren etc. zahlen müssen?

War zwar eine Arbeit aber ja musste für beides nichts zahlen aus "Kulanz" man muss einfach vernünftig argumentieren und nett bleiben.
Dimi133717. Mär 2017

stehe momentan auch vor diesem Problem. Nach Rücksprach mit WinSim über d …stehe momentan auch vor diesem Problem. Nach Rücksprach mit WinSim über der Hotline und des Service Chat, werden mir Markenwechsel Kosten in Höhe von 27,95 € berechnet, wenn ich meine Rufnummer zu PremiumSim mitnehmen möchte. Ist das so in Ordnung?

Die haben nach vernünftigen Argumentationen die Sache an die Fachabteilung weiter gereicht und da hab ich aus Kulanz den betrag erstattet bekommen.
Bei meiner Freundin hat es zb erst mal nicht geklappt aber auch da ging es nach einigen Schriftverkehr
Servus!
Ist das Netz und der Empfang so wie Geschwindigkeit exakt identisch von WinSim und Premiumsim? Oder wird eines der beiden Anbieter von Drillisch bevorzugt?

Danke schon mal für die Antwort
hechti21. Mär 2017

Servus!Ist das Netz und der Empfang so wie Geschwindigkeit exakt identisch …Servus!Ist das Netz und der Empfang so wie Geschwindigkeit exakt identisch von WinSim und Premiumsim? Oder wird eines der beiden Anbieter von Drillisch bevorzugt?Danke schon mal für die Antwort

Beides gleich. Nutzen ja das Gleiche Netzwerk. Ich persönlich merke kein Unterschied um ehrlich zu sein und auch nicht meine Freundin die in Rotterdam ihr Praktikum macht
Ich versuche auch zu wechseln. Von Winsim zu Premiumsim. Leider wurde ich abgewimmelt.
In meinen Tarifdetails gibt es noch keine Markenwechselgebühr. Laut Hotline wurde diese Anfang dieses Jahres eingeführt und kann nicht (!) umgangen werden.
"Herr xxx, es gibt keinen Weg an diesen Kosten dran vorbei. Denn interne geänderte Regelungen gelten."

Tja was nun? Hat jemand einen Tipp? Überlege mir nun einen Wechsel weg von Drillisch.
Also ich spiele auch mit einem Wechsel von WinSIM zu PremiumSIM.
Man muss sich an den Support von WinSIM wenden und die leiten alles Weitere ein. Es fällt die Markenwechselgebühr an und der Anschlusspreis beim neuen Anbieter.
Einen Wechselbonus kann man nicht in Anspruch nehmen.

Gibt es Neuigkeiten, ob man irgendwie von der Markenwechselgebühr weg kommt, weil sie unrechtmäßig erhoben wird?
jetzteinandererNick29. Jan 2017

Ich habe genau diesen Wechsel vollzogen und eine Anfrage auf facebook …Ich habe genau diesen Wechsel vollzogen und eine Anfrage auf facebook sorgte dafür, dass die Wechselgebühr gar nicht erst erhoben wurde.Zur Not solltest du freundlich aber nachdrücklich darauf verweisen, dass der Wechsel innerhalb der Drillisch Online AG keinen Wechsel im Sinne der Bundesnetzagentur darstellt und somit die Portierungskosten nicht statthaft sind.Der Ton macht die Musik, also bleib nett.


Weißt du wo ich den Passus der BnetzA finden kann?
ThomasThomvor 4 h, 13 m

Weißt du wo ich den Passus der BnetzA finden kann?


Laut der BnetzA ist die Markenwechselgebühr, die Drillisch erhebt, legitim. Hatte eine schriftliche Anfrage gestellt.
Klar, denn eine Markenwechselgebühr enthält ja bereits im Namen den Sinn und Zweck. Eine Portierung dagegen ist nicht erfüllt, wenn wir Kunden das Unternehmen Drillisch nie verlassen.
Wie sieht es mit Rufnummernportierung von WinSim zu PremiumSIM aus? Geht das? Hatte immer gedacht, innerhalb des gleichen Unternehmens kann man die nicht mitnehmen...
dpante1svor 51 m

Wie sieht es mit Rufnummernportierung von WinSim zu PremiumSIM aus? Geht …Wie sieht es mit Rufnummernportierung von WinSim zu PremiumSIM aus? Geht das? Hatte immer gedacht, innerhalb des gleichen Unternehmens kann man die nicht mitnehmen...


Geht, kostet aber einmalig 27,95€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler