Digitalreceiver Angebote

Digitalreceiver Angebote

700 Deals15.014 Kommentare
[Amazon.it] TechniSat TECHNISTAR S3 ISIO – HD Sat Receiver (HDTV, Aufnahmefunktion via USB, LAN, DVB-S2, HDMI, Scart, App-Steuerung, CI+)
287° Abgelaufen
9. Juneingestellt am 9. Jun
Bei Amazon.it könnt ihr jetzt den TechniSat TECHNISTAR S3 ISIO – HD Sat Receiver (HDTV, Aufnahmefunktion via USB, LAN, HbbTV, Mediatheken, DVB-S2, HDMI, Scart, App-Steuerung, CI+ S… Weiterlesen
Syproo

Weg

michael86111

Ja, kann ich zustimmen. Klar, bin ein Fan von Dream&Co, aber man kann sie vielleicht nicht jedem zumuten. Etwas Übung und Verständnis braucht’s da schon. Aber dann sind die Möglichkeiten echt top.

Smurf

Die muss man aber auch einrichten können/wollen. Für den technisch nicht so affinen Anwender lieber so etwas.

Strange

… hat das dingen so einen sateliteneinstell sender … für den LNB?

Wajdi007

Lieber Linuxreceiver die haben sehr viel Möglichkeiten.

VU+ Duo 4K SE mit DVB-S2X FBC Twin Tuner Sat-Receiver bei ebay
1003° Abgelaufen
23. Maieingestellt am 23. Mai
Bei ebay bekommt man von alternate aktuell dank Gutschein den Highend Sat-Receiver vergünstigt. Das Model ist ein Linux Enigma2 Receiver, die Software lässt sich also sehr stark a… Weiterlesen
Gemeiner-Kerl

Nein, läuft. Wobei über Openwebif halt nur eine .m3u8 Datei geliefert wird. Dafür brauchst du dann ein passendes Programm, was diese Datei interpretieren kann, auf dem PC zB VLC. Auf dem IPad meiner Frau habe ich afair e2remote als App und für Android DreamEPG/DreamPlayer. P.S.: Ich verwende allerdings VTI, nicht OpenATV.

Henman

Danke! Mal gucken ob ich das hinbekomme(lol) . Hat noch jemand das Problem, dass die streams im eigenen Netzwerk über Openwebif nicht mehr laufen? Irgendwann lief das nicht mehr. Über das Ipad hatte ich alternativ Blackbox genutzt, wird aber auch nicht mehr aktualisiert die App.

Hans_WurstSxb

Dyndns einrichten am Router oder am Receiver. VPN am Router oder Receiver einrichten und dann am Handy eine VPN Verbindung zum Receiver oder Router aufbauen und fertig. ist dann wie von zuhause auf auf den Receiver zugreifen. Vergiss nur nicht, falls du mit einem Router verbunden bist, der den gleichen DHCP Bereich nutzt wie dein Router zuhause, dass es zu Problemen kommt. Einfach den Bereich zuhause umstellen und fertig.

Henman

Bin seit Jahren nutzer einer Uno4K mit Open ATV. Kann mir einer einfach erläutern, wie man von außerhalb auf seine VU+ zugreifen kann, um z.B. das Bild auf sein Smartphone zu streamen? Außerdem würde mich interessieren, wie Ihr das Bild im eigenen Netzwerk, auf einen Fire TV streamt? Ich habe die App Dreamplayer (Premium), läuft aber seit geraumer Zeit eher schlecht.

d4ko

Er hatte zwar schon oft eine pampige Art, aber er hat zumindest die für mich schönsten Skins (Fluid und später Fluid Next) geschaffen. Alle anderen Skins, die ich bisher gesehen habe, schauen leider so nach 2005 aus :S .

sonoro Maestro HiFi Receiver Class D Verstärker, CD Player & Internetradio (Bluetooth, UKW, WLAN, DAB Plus, Spotify, Tidal, Amazon, Deezer)
240° Abgelaufen
23. Apreingestellt am 23. Apr
Bei Hirsch + Ille bekommt ihr gerade den sonoro Maestro HiFi Receiver mit CD und Internet. Aus 8 Testberichten gibt es die Note 1,0: „Der Maestro ist ein hervorragend klingender… Weiterlesen
chrissi90wit

Logo ist ja nur meine Ansicht, aber ich kann konzeptionell, gerade im bisschen gehobenen Preissegment wie beim Maestro, mit Touchsreen leider überhaupt nichts anfangen und sehe diese Bedienmöglichkeit eher in der Einstiegsklasse oder sogar darunter. Nur noch zum Thema und nicht, um dir zu widersprechen ... gerade der echte und traditionelle High End Fan heutzutage schon seit vor der Jahrtausendwende also quasi seiner Stunde Null liebt massive, analoge und vor allem unfehlbare und unübersehbare Bedienelemente, nur eben in modernen Materialien bzw. hübsch gemacht für‘s 21. Jahrhundert. Die Lautstärke Abstufung beim Smartphone ist zu ungenau und zu grob und müsste bei mir bei jedem Lied nachgeregelt werden. Ich habe unter Anderem einen Rega Elicit-R Stereo Verstärker in meiner geliebten HiFi Sammlung an B&W 705 S2, der alleine hinter seinem massiven Panzerschrank Gehäuse nur für den Lautstärkeregler, der alleine !1024! Einzelwiderstände nur für die ultrapräzise und extrem genaue Lautstärkeabtstufung besitzt ... das heißt ich bin extrem verwöhnt im Bezug genauester Bedienung dagegen ist ein Smartphone bzw. digitales Touchscreen nur der Anfang vor dem Anfang der standesgemäßen Bedienung eines klassischen High End Fan‘s dafür benötigt es eben meinen ALO Audio Röhren Kopfhörer Verstärker, um das Thema selbst am Smartphone angeschlossen auszureizen. Die von mir zum Sonoro angemerkten knapp 200 Watt pro Kanal sind nachweislich aus dem Testerprozedere tatsächlich mit genau 202 Watt RMS pro Kanal an 4 Ohm im Labortest nachgemessen und nur deshalb von mir niedergeschrieben. Leistung hat dieses Gerät tatsächlich genug, um auch anspruchsvolle LS ausreichend anzutreiben und ist dabei sehr effektiv und gleichzeitig effizient. Das ist kein Scherz oder eine haltlose Behauptung von mir sondern die Wahrheit alles gut ;) Stereo „Receiver“ oder besser gesagt Alleskönner sind schon seit Jahren schwer im Kommen, um sich irgendwann durchsetzen zu können und zwar von der Einstiegsklasse bis zum Porsche 911 ähnelnden Neupreis, mit diesem 👆Modellprojekt trifft Sonoro bei seinen und dazu neuem Kundenkreis genau in’s Schwarze okay!!!!!!!!!!! Nenne mir einen !Stereo Verstärker! für 1134€, der ebenfalls mit selbem Bi-direktionalem Bluetooth auftrumpft, ähnlicher Verarbeitungsqualität (in Deutschland von Hand lackiert), ähnlichem wirklich bis ins kleinste Detail durchdachtem Bedienkonzept trotz dieser Ausstattung, trotzdem dazu noch audiophilen Klanganleihen und als i-Tüpfelchen diese Leistungsfähigkeit bei so wenig Stromverbrauch? Das findest du so zu ähnlichem Preis nur bei „Audioblock“ ... was ist an diesem Sonoro Produkt verkehrt!?! Erklärung hätte ich gerne von Dir, ich kann dir auf Anhieb hunderte, schon gehörte Geräte oder ähnliche Stereo Receiver nennen und kann dir zu 100 Prozent sagen, das Sonoro den Markt nach meinem Erstkontakt mit dem Maestro bereichert und den richtigen, für heutzutage viele Menschen nachgefragten Weg geht (fierce)

Cottbusa

Haptische Tasten mögen durchaus ein Argument sein, auch wenn ich glaube dass die allerwenigsten Käufer dies als kaufgrund angeben würden. Was deine (sehr ausführliche) Meinung zu Smartphone Displays und Tasten betrifft, so denke ich wird das wohl deine alleinige Meinung sein. Ich kann an meinem Touchdisplay nichts minderwertiges finden. Auch kann ich die Lautstärketasten mit meinen dicken Wurstfingern einwandfrei bedienen.... Und das sogar trotz Schutzhülle. Zumal ich die Lautstärke auch nicht alle 2 Minute verändere. Wenn du so viel Ahnung von hifi Technik hast wie du vorgibst wüsstest du, dass die leistungsangabe absolut keine Aussage über guten oder schlechten Klang trifft. Zudem gibt es auch unterschiedliche leistungsangaben die alle etwas anderes Aussagen: Peak, Sinus, RMS,....! Als Profi auf diesem Gebiet solltest du diese Angabe also mit angeben ;) Bidirektionales Bluetooth ist dein Argument im "Kampf gegen Smartphones"? Dein Ernst? Was glaubst du wie eine Bluetooth Freisprecheinrichtung funktioniert? (lol) Zumal das Smartphone auch nur ein Beispiel war. Es gibt ja auch noch mehr Geräte für weitaus weniger Geld

chrissi90wit

Der Sonoro kann zum Beispiel hervorragend simple, intuitive Bedienung über haptische Tasten ... das kann kein einziges Smartphone dieser Welt mit minderwertigererer Touchsreen Bedienung mit nur noch einzig existenten, für Männerhände kaum greifbarem und damit unbrauchbaren mikroskopisch kleinen Lautstärketasten. Zum Beispiel da siehst du den Unterschied zwischen ambitionierten und durchdachtem HiFi im Gegenzug zu zum Musikhören unbrauchbaren digitalen Hirngespenstern wie Smartphone‘s. Noch dazu liefert der Sonoro Maestro knapp 200 Watt pro Kanal, Bi-direaktionales Bluetooth Streaming usw.

Jo123456

Genau deswegen werden auch minderwertige Materialien eingebaut in Dolby Receiver. Weil sie für das gleiche Geld mehr leisten müssen. Mein Netzteil von meinem Stereo Amp hat z.b. 22 tausend Mikrofarad für 2 Lautsprecher und der Denon Dolby hat für 5 Lautsprecher 12 tausend Mikrofarad. Also das jeweilige Netzteil. Ausserdem ist der Rauschabstand viel viel viel niedriger beim Stereo. Knapp 90 Prozent weniger. Ein Stereo Amp für z.b. 1000 Euro wird immer in Stereo einen besseren Klang und eine bessere Austattung haben wie ein Dolby Receiver für 1000 Euro. Da der Dolby Receiver viel mehr für das gleiche Geld bieten muss.

Cottbusa

Kann es sein, dass du von dem Thema einfach gar keine Ahnung hast? (lol) Meine Pioneer Anlage hat irgendwas um die 600€ gekostet. Und kann dafür, wie du es ja selbst sagst noch viel mehr. Ist okay. Du hast deine Meinung und ich meine.

TechniSat Sonata 1 Soundbar & UHD-Receiver (4x 15W, 3x DVB-C/T2/S2, DAB+, HEVC, 2.5" SATA, 2x HDMI, 3x USB 3.0, Toslink, AUX, LAN, WLAN, BT)
201° Abgelaufen
1. Apreingestellt am 1. Apr
TechniSat Sonata 1 Soundbar & UHD-Receiver (4x 15W, 3x DVB-C/T2/S2, DAB+, HEVC, 2.5" SATA, 2x HDMI, 3x USB 3.0, Toslink, AUX, LAN, WLAN, BT)749€899€-17% Kostenlos Kostenlos
Soundbars erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, also ist es eigentlich nur konsequent, ihnen auch ein paar Zusatzfunktionen zu spendieren. Was manch ein Her… Weiterlesen
Jan_Bonkerz

Hab ich da etwa was verpasst? (confused) Ich hatte mir damals Anfang Juni 2012 mir den Digit Isio S/S1 für 290€ auf Amazon geholt (TechniSat selbst wollte satte 400€) und war damals augenscheinlich der beste Sat - Receiver am Markt zudem ist TechniSat wohl Marktführer auf diesem Gebiet und die Bewertung damals war echt Top 4 x Sehr gut, 2 x Testsieger und die Festplatten Version auch noch als Energiesparmeister seiner Klasse. Ich melde diesen sogar noch extra bei TechniSat an für 3 Jahre Garantie statt nur 2 Jahre Gewährleistung. Allerdings so nach und nach stellte sich heraus das der Receiver irgendwie völlig verbuggt ist da im laufe der Zeit sich mindestens eindutzend Fehler auftaten, das fing an mit wenn eine Sendung aufgenommen wurde und man eine andere Sendung gleichzeitig sah das der Receiver am Ende beim Abspeichern abstűrtze und anschließend die Aufnahme nicht mehr wiedergegeben geschweige denn űberhaupt anzeigen konnte (📱half und stellte diese zwar wieder her allerdings gestűckelt und eine nachbearbeitung war dann auch nicht mehr möglich), eine Sendung lief bereits die man sich ansah und während dessen begann ne Aufnahme auf einmal wurde der Bildschirm komplett schwarz so z. B. bei Galileo (pro 7) lief noch und ne Doku (N - TV) begann 20.05Uhr bis Galileo endgültig zu Ende war, konnte es schon mal passieren das Bildschirm komplett schwarz war und nicht ging mehr außer Stecker ziehn, Bild in Bild funktionierte manchmal nicht richtig und SD Karte wurde auch nicht immer auf Anhieb erkannt nur um einige zu nennen. Ich dachte immer mit dem nächsten Update wird es vielleicht mal doch noch was aber komplett Fehlanzeige, trotz mindestens 10 Updates in 8 Jahren und 8 Tagen dann legte der ach so tolle Highend Receiver die Fűsse hoch. Ich wollte zuerst der Ultra HD Variante noch mal ne Chance geben wollte aber zeitgleich einen Tuner mehr haben um selbst während einer Aufnahme die Bild in Bild Funktion nutzen zu können und man kann zwar nen dritten Tuner nachrűsten allerdings nur für Kabel/Zimmerantenne und nicht für Sat, Bild in Bild funktioniert nicht wenn beide Sender in Ultra HD sind und hat gerade mal 1 USB 3.0 (die anderen sind alle USB 2.0 Standard). Űber den, den ich hatte habe ich mich mehr als genug geärgert und am liebsten hätte ich diesen nicht nur einfach gegen die Wand geworfen sondern gleich mehrfach gegen die Wand hindurch (mad) :| . Weswegen ich mich dann am Ende für einen Gigablue UHD QUAD 4K entschieden habe der in sachen Ausstattung und können deutlich besser zu sein scheint zumal der inklusive WLAN - Dongle nur 220€ gekostet hat. Wenn ich mir jedoch ansehe was diese Sonata 1 alles kann inklusive Ausbau/Erweiterung auf Dolby Digital 5.1 und was das insgesamt kosten würde dann komme ich insgesamt wohl entweder deutlich günstiger oder sogar besser weg selbst wenn ich noch nen Dolby Digital verstärker z. B. von Denon 7.2 inklusive ne komplettes Set an passenden Lautsprecher dazu stelle. Wenn ich recht informiert bin kostet die Sonata 1 inklusive Erweiterungen gut 1500€ und mehr wie 5.1 geht nicht, zumal der eigentliche passende Fernseher von TechniSat eh von einem Beamer ausgespielt wird (hoffe mal noch das ich nen ganz akzeptabelen für um die 500€ einen finden werde). PS. Gigablue ist ebenfalls Made in Germany tut nur so als wenn es Englisch wäre! ;)

Carysma

Was heißt rumspielen. Man stellt ein ob Soundbar freistehend ist oder an der Wand montiert, stellt das equalizer Profil ( mehr bass, mehr Höhen, whatever) kurz ein und fertig. Wenn man ein richtiges Soundsystem mit AVR kauft für paar tausend Euro muss man es auch auf den Raum abstimmen (mit Einmessmikrofon etc). Kannst es auch mit Standard Einstellungen nutzen aber ist dann eventuell nicht für jedermanns Ohr perfekt. Sag mir Mal welche Soundbar einen solchen Tiefbass hat die einen Subwoofer ersetzt? Bei vielen hat man zusätzlich einen Subwoofer dabei. Preis könnte natürlich niedriger sein aber hatte auch die Bose Soundbar 700 für fast den gleichen Preis ausprobiert und da fand ich einfach die Materialen/Verarbeitung bei TechniSat deutlich hochwertiger und Klang sehr viel klarer. Aber gibt auch viele andere gute Alternativen und wenn man eine reine Soundbar möchte kommt man auch günstiger weg mit eventuellen etwas besseren Klang.

ThePowerOf3D

Dein Kommentar ist so geil und unlogisch zugleich 😄. Ich kaufe mir eine Soundbar für 800€ und da muss erst einmal rum spielen um einen guten Sound zu bekommen und noch zusätzlich für Tiefbass noch einmal Geld investieren.... Wo ist da der Vorteil von deinem tollen Made in Germany?

chrissi90wit

Die 4 Breitbandlautsprecher der TechniSat Sonata 1 kommen doch von einem renommierten Hersteller wie Elac. „Besseres“ für 200€ sind Geschmacksfragen an bestimmte persönliche Klangideale und kann man natürlich so sehen oder so sehen. Kenne keine 200€ Soundbar, die beim TV schauen bessere Sprachverständlichkeit bietet und diesen Job noch perfekter erledigt als die Sonata 1 aber lasse mich gerne eines Besseren belehren ;)

chrissi90wit

Und allen voran den schicken Standfuß für den passenden TV „Monitorline“ und die mega schicke Sonata 1 unten drunter ergibt ein tolles Gesamtpaket für Auge, Ohr und Hände (y)

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'Digitalreceiver' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
Job ad
Sky Q Zweitreceiver
-427° Abgelaufen
14. Märeingestellt am 14. Mär
Sky Q Zweitreceiver111,90€ 12,90€ Sky Angebote
Hallo zusammen, Aktuell gibt es für sky Bestandskunden einen weiteren Sky Q Receiver für einmalige 99€ + 11,90€ Logistikpauschale. Der Receiver ist, wie immer bei sky, nur zur leih… Weiterlesen
Bonita_74

Ja geht Schwiegervater Sky Satellite Und ich schaue über Sky q mit 10€ Aufschlag zum Festvertrag Kannst plus 3 Geräte noch verbinden über Sky q

mircogoetze

Funktioniert das wirklich? Mein Großvater hat auch kein Internet und einen Kabelanschluss, hat Sky aber auf seine Smartcard von Vodafone gebucht.

Don.Alejandro

Weiß jemand ob da die HDD 1TB inklusive ist? Das konnte ich konkret nirgends nachlesen!

kingtobi

ja das habe ich auch noch nicht verstanden... aber naja, man muss ja nicht alles haben :D Aber vom Grundsatz her läuft das schon ganz gut. da muss man sich nicht die überteuerte Box von Sky noch mal antun. Außerdem die Festplatte beim Receiver ist jetzt kein Highlight... die bräuchte ich nicht im Schlafzimmer.

Baschdl

kann ich dir absolut zustimmen @kingtobi einzige fehlende Option: Aufnahmen können nicht damit geschaut werden; wieso, wundert mich immer noch, denn mit App auf iPhone und iPad geht es

[B-Ware] TechniSat HD-S 221 Satelliten-HD-Receiver (DVB-S2, HDMI, SCART, Koaxial-Out, LAN, USB-Mediaplayer, Display, EPG, Fernbedienung)
460° Abgelaufen
5. Märeingestellt am 5. Mär
[B-Ware] TechniSat HD-S 221 Satelliten-HD-Receiver (DVB-S2, HDMI, SCART, Koaxial-Out, LAN, USB-Mediaplayer, Display, EPG, Fernbedienung)22,95€36,90€-38% 5,95€ TechniSat Angebote
Nach langen Jahren der Tuner-Verwirrspiele kommen inzwischen endlich selbst die günstigsten Fernseher mit mindestens einem Empfänger für alle drei potentiellen Kanäle (Satellit, Ka… Weiterlesen
Barney

Hier gibt es ja erst gar keine Aufnahmefeatures, das dürfte also kein Problem sein. :D

HardwareFreak

Habe den Technisat S1, die Bedienung der Aufnahmefeatures ist grottenschlecht. Weiss nicht ob mittlerweile verbessert wurde.

Kahlheinz

Leider ist mein VHS-Videorekorder kaputt. (zombie)

Eurotreiber

Kein echter TS. Die sehr komfortable Aufnahmefunktion und der eigene EPG ist dort nicht vorhanden. Kommt eher zu Xoro oder Pearl, wobei jene für den niedrigeren Preis auch nicht schlecht sind.

FWiePferd

Hat doch SCART-out !? (cheeky)